Balaton033638 / 13 49 12

günstig zu Festnetzpreisen!

Ferienhäuser
Hotels

Yachthäfen am Balaton

BOOTSANLEGEPLÄTZE
Startseite > Balaton > Schifffahrt > Yachthäfen

Häfen am Balaton

Die meisten Orte am Balaton besitzen auch einen ausgebauten Hafen, der größte unter ihnen befindet sich in Siófok, am Südufer des Sees.

Ungarn
Yachthafen am Abend
In fast allen Häfen besteht die Möglichkeit entweder eine Veranstaltungsfahrt mitzumachen, oder auf einer der vielen Routen den Balaton zu überqueren.

Aber auch private Bootsbesitzer können die Häfen am Balaton nutzen und ihre Schiffe dort festmachen. Insgesamt gibt es 10 große und 11 kleinere Jachthäfen rund um den Balaton, die vom 1. April bis zum 30. November geöffnet sind



Yachthäfen mit Bootsanlegeplatz


In jedem großen Hafen können rund 5 bis 10 Boote (abhängig von deren Größe) gleichzeitig anlegen. Besitzer einer Jahreskarte können alle Häfen mit Hilfe des sogenannten Hafendreieckes und der Magnetkarte ohne weitere Bezahlung anlaufen. Die kleineren Yachthäfen haben meist weniger Kapazität und auch nicht die Infrastruktur. Sie eignen sich nicht zum Anlegen über Nacht.

Größere Häfen: Siófok, Balatonföldvár, Balatonszemes, Balatonlelle, Balatonboglár, Fonyód, Keszthely, Szigliget, Badacsony, Balatonfüred

Kleinere Häfen: Balatonmáriafürdö, Balatongyörök, Révfülöp, Balatonakali, Orvenyes, Tihany, Csopak, Alsóörs, Balatonalmádi, Balatonkenese


Hafengrundgebühren für Hobbysegler

Gültig für die Sommersaison 2013 ab dem 1.4.2013, alle Angaben sind in Forint.

Kategorie Nutzungsgebühr monatlich Nutzungsgebühr jährlich
Yacht mit Grundfläche > 35,1 m² 103.000 HUF 222.000 HUF
Yacht mit Grundfläche von 30,1 m² bis 35 m² 92.000 HUF 197.000 HUF
Yacht mit Grundfläche von 25,1 m² bis 30 m² 80.000 HUF 173.000 HUF
Yacht mit Grundfläche von 20,1 m² bis 25 m² 70.000 HUF 161.000 HUF
Yacht mit Grundfläche von 15,1 m² bis 20 m² 62.000 HUF 139.000 HUF
Yacht mit Grundfläche < 15m² 48.000 HUF 102.000 HUF
kleines Segelboot 31.000 HUF 62.000 HUF
Boot 18.000 HUF 33.000 HUF

Zusätzlich zu den Hafengebühren entfallen weitere Nutzungsgebühren für die dienstleistungen des jeweiligen Hafens. Diese werden in Prozent der Hafengrudgebühren angegeben (außer die Kleinschiffe, bei denen die Einstufung nach Schiffsgröße erfolgt):

Anschluss an das Stromnetz: 30%
Benutzung der Hafenpfähle: 18%
Benutzung der WC-s und Duschen: 55%
Trinkwasserentnahme: 20%
Ausbildungs- und Chartertätigkeit: 30%

In den Häfen von Siófok, Balatonlelle, Balatonföldvár, Fonyód, Balatonboglár, Keszthely, Szigliget und Badacsony gelten andere Gebührenregelungen, diese können jeweils telefonisch beim jeweiligen Hafen erfragt werden und hängen dort auch aus.

Tagesgebühren für die Hafennutzung

Für Siófok, Balatonföldvár, Balatonszemes, Balatonlelle, Balatonboglár, Fonyód, Keszthely, Szigliget, Badacsony, Tihany, Balatonfüred

Kategorie Nutzungsgebühr pro Tag
Schiffe bis 7 Meter Länge 5000 HUF
Schiffe zwischen 7,01 m und 10 m Länge 7000 HUF
Schiffe über 10,01 Meter Länge 9000 HUF
3-Stunde-Karte für Schiffe bis 7 Meter Länge 2000 HUF
3-Stunde-Karte für Schiffezwischen 7,01 m und 10 m Länge 3000 HUF
3-Stunde-Karte für Schiffe über 10,01 Meter Länge 4000 HUF
Parkplatzkarte für einen Tag 1700 HUF

Für die Häfen in Balatonakali, Csopak, Alsóörs, Balatonalmádi

Kategorie Nutzungsgebühr pro Tag
Schiffe bis 7 Meter Länge 2200 HUF
Schiffe zwischen 7,01 m und 10 m Länge 3300 HUF
Schiffe über 10,01 Meter Länge 4500 HUF
3-Stunde-Karte 1000 HUF


Lagerung im Winter

Die großen Häfen bieten die Möglichkeit, Schiffe auch im Winter an Land zu lagern. Hier gibt es, ähnlich wie bei den Hafengebühren, eine Stqffelung die Abhängig von der Größe des Schiffes ist.

Informationen zu sämtlichen Gebühren sowie den Dienstleistungen der einzelnen Yachthäfen erteilt die Balatoner Schifffahrts AG

Balatoni Hajózási Zrt.
8600 Siófok, Krúdy stny. 2.
Tel. +36 84/313-931
Tel.: +36 20/9722-502
www.balatonihajozas.hu

Allgemeine Vertragsbedingungen über die Leistungen des Hafens,
die Lagerung im Winter und die Kranbenutzung
 (.doc)

Regatta Kasko-und Haftpflichtversicherung für Kleinschiffe (.pdf)

We Love Balaton
© 2001 - 2016 Balaton-Service.de - Letzte Änderung am 01.05.2016
Plattensee.at | Balaton24.de | Balaton-Boglar.de | Plattensee-Direkt.de
Balaton-Service.de bei Facebook Balaton-Service.de bei Twitter