Balaton033638 / 13 49 12

günstig zu Festnetzpreisen!




Ferienhäuser
Hotels

Tisza Region

THEISS SEE & UMLAND
Startseite > Ungarn > Theiß-Region

Die Theiß-Region und der Theiß-See

Etwa hundert Kilometer östlich der Hauptstadt Budapest liegt der Theiß - See, der zweitgrößte See Ungarns.

Tisza
Die Region um den Theiß-See
Der See ist seit Ende der 70er Jahre Naturschutzgebiet und ist eines der größten Vogelreservate Europas.

Besonders im Herbst kann man hier wunderbare Bootstouren unternehmen und die mehr als 150 verschiedenen Vogelarten bewundern.

Der See mit seiner 127 Quadratkilometer großen Wasseroberfläche ist durch das Anstauen des Flusses Theiß entstanden und bietet auch schöne, ausgebaute Strände und Möglichkeiten für Wassersportler.

Die Stärke der Region ist sicherlich ihr Abwechslungsreichtum, denn sowohl für Erholungssuchende, Sportbegeisterte und Naturfreunde ist hier etwas zu finden.

Weltnaturerbe Tiszavalk-Bucht

Theiß-See
Der Teiß-See

Der Theiß-See heißt in der Landessprache Tisza-tó und ist mit sienen 127 km² Ungarns größter, künstlicher See. Er liegt im Komitat Heves und ist eigentlich ein Stausee, der 1973 zur Regulierung des Flusses Theiß gebaut wurde.

Der nördliche Teil des Theiß-Sees, die Tiszavalk-Bucht ist durch einen Damm vom übrigen See getrennt. Das geschütze Gebiet erlangte auf Grund seiner vielfältigen Flora und Fauna den Status des Weltnaturerbes. Auch ein Großteil der Inseln sind Naturschutzzonen und dürfen nicht betreten werden.

Als Alternative zum Balaton ist der Theiß-See ein beliebtes Ausflusgziel, vor allem für ungarische Touristen. An den Ufern des See´s gibt es eine reihe kleiner Ferienorte, in der Region ist der Dorftourismus ein wichtiger Faktor.


We Love Balaton
© 2001 - 2019 Balaton-Service.de - Letzte Änderung am 09.12.2019
Alle Rechte vorbehalten
Balaton-Service.de bei Facebook Balaton-Service.de bei Twitter