Balaton033638 / 13 49 12

günstig zu Festnetzpreisen!

Ferienhäuser
Hotels

Balatonudvari

ALTER WINZERORT BALATON NORDUFER
Startseite > Balaton > Ferienorte > Balatonudvari

Der Ferienort Balatonudvari

Balatonudvari liegt am Nordufer des Balaton, zwischen dem Ort Balatonakali und der Halbinsel Tihany, und hat etwa 400 ständige Einwohner.
 
Kirche von Balatonudvari
Kirche des Ortes
Die Gegend ist schon seit dem Mittelalter besiedelt und war zu dieser Zeit u.a. im Besitz der Abtei von Tihany. Damals lebten die Einwohner von Balatonudvari vor allem vom Weinanbau und vom Fischfang.
 
Der Tourismus in Balatonudvari entwickelte sich erst ab dem Jahre 1920 mit dem Bau des Strandes und der Badeanlagen. Später wurde noch ein zweiter Strand am anderen Ende des Ortes angelegt und heute ist Balatonudvari ein moderner Badeort mit allen dazugehörigen Einrichtungen.

Balatonudvari: Friedhof mit herzförmigen Grabsteinen
Friedhof mit herzförmigen Grabsteinen
Zu den Sehenswürdigkeiten von Balatonudvari zählen die aus dem 13. Jahrhundert stammende römisch-katholische Kirche, die im romanischen Stil errichtet und mit gotischen Stilelementen erweitert wurde, sowie die im Spatbarockstil erbaute evangelische Kirche aus dem 18. Jahrhundert.

Sehr sehenswert ist auch der alte Friedhof mit seinen, in ungewöhnlich großer Anzahl vorhandenen, herzförmigen Grabsteinen aus dem 18. und 19. Jahrhundert, welche unter Denkmalschutz gestellt wurden.

We Love Balaton
© 2001 - 2017 Balaton-Service.de - Letzte Änderung am 22.08.2017
Plattensee.at | Balaton24.de | Balaton-Boglar.de | Plattensee-Direkt.de
Balaton-Service.de bei Facebook Balaton-Service.de bei Twitter

Karte von Balatonudvari

Balatonudvari

Ungarn

› Komitat Veszprém
› 400 Einwohner
› Postleitzahl 8242